+++ Corona-Update +++ Stand: 23.11.2020 +++

Liebe Kundinnen und Kunden,

sicher werden Sie sich fragen, ob das Selbstschlagen in unserer Weihnachtsbaumkultur stattfindet?

Nach derzeitigem Stand werden wir wie jedes Jahr am 3. Adventswochenende, d.h. am 12. und 13.ten Dezember 2020 (jeweils 10-16 Uhr), das Selbstschlagen in unserer Kultur anbieten. Zusätzlich wird es dieses Jahr auch einen Termin am Samstag, den 19. Dezember geben*.

Leider wird es dieses Jahr aber keinen Imbiss mit Glühwein und Pfannkuchen geben können, da wir die Hygienevorgaben dann nicht einhalten können. Nach derzeitigem Stand wird der Nikolaus mit seinen Rentieren auf das Feld kommen (jeweils ca. 11-15 Uhr).

Der Verkauf ab Hof (frisch geschlagene Bäume aus unserer Kultur), beginnt am 1. Adventswochenende, d.h. ab Samstag, den 28. November.

Sowohl für den Verkauf ab Hof als auch für das Selbstschlagen gelten die üblichen Hygieneregeln, wie Abstand halten und Mund-Nasen-Schutz tragen.

Neue oder weitere Informationen werden wir auf unserer Internetseite aktualisieren.

Bleiben Sie gesund!

Mit vorweihnachtlichen Grüßen

Familien Link und Albert



* Bei starkem Schneefall behalten wir uns vor das Selbstschlagen abzusagen.
Kontakt und Wegbeschreibung

Kerstin Albert
Hofverkauf: Ortsteil Niederseelbach
Tulpenweg 8
65527 Niedernhausen

Telefon: 0176 - 613 483 12
Fax: 06127 - 999 953

Email: jeke@beialberts.de

Anfahrt zum Weihnachtsbaumverkauf im Hof

Von der A3 kommend nehmen Sie die Abfahrt Nr. 46 „Niedernhausen“. Folgen Sie der Beschilderung Richtung „Niedernhausen/Idstein“.
Nachdem Sie Niedernhausen verlassen haben, erreichen Sie nach ca. 3 km einen Kreisverkehr. Nehmen Sie darin die 3. Ausfahrt.
Am Ortseingang fahren Sie an der Kirche vorbei und biegen gleich in die zweite Straße rechts in den Tulpenweg 8 ein. Parkplätze sind im Hof vorhanden.

Anfahrt zum Selbstschlagen am 3. Advent

Kontakt und WegbeschreibungDie Baum-Kultur ist ca. 1 km von Niederseelbach entfernt. Eine Wegbeschreibung nach Niederseelbach finden Sie oben. In Niederseelbach können Sie einfach diesem Schild (siehe Grafik) folgen und dann den Rundweg nutzen.

Impressum